Home

Was bietet das Projekt?

Für alleinstehende Frauen und Frauen mit PartnerInnen:

  • Eigenständiges Leben und gegenseitige Unterstützung, Möglichkeiten gemeinschaftlichen Wirtschaftens,
  • ein für Kinder geeignetes Umfeld mit SpielgefährtInnen und verschiedenen Bezugspersonen,
  • aktives Leben durch generationenübergreifende Kontakte und selbstgewählte sinnvolle Aufgaben,
  • größerer Blickwinkel durch die Vielfalt in der Gemeinschaft.

Plan von oben

Was sind die Ziele?

Das Frauenwohnprojekt [ro*sa] imElften ist ein von Frauen (nach einer Idee von DI Pollak von der TU Wien) initiiertes und durchgeführtes Wohnprojekt in Wien. Durch gleichwertiges Zusammenleben von älteren und jüngeren Frauen, Kindern und mitwohnenden PartnerInnen unterschiedlicher Herkunft werden vielfältige Beziehungen und Lebensweisen in einer Hausgemeinschaft verwirklicht.

  • Männer werden als Partner ausdrücklich willkommen geheißen; die Verträge werden jedoch nur mit den Frauen abgeschlossen.
  • Alleinerziehende Frauen mit ihren Kindern sind eine wichtige Zielgruppe.
  • Wichtig ist uns barrierefreies Wohnen für ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen ...
  • und ökologisches Bauen und Wirtschaften.
  • Arbeitsmöglichkeiten im Haus ermöglichen selbstständig erwerbstätigen Frauen gemeinsam genutzte Büroausstattung und berufsübergreifende Synergien.